Gerd Becker Gedächtnisturnier 2018

Der 3. Gerd-Becker-Gedächtnis-Pokal stand im ganz Zeichen der Witterung. Konnten Samstags noch vier Runden absolviert werden, so gelang es am Sonntag mit großer Mühe und unter Hilfe vieler Aktiver und Helfer zwei Durchgänge zu spielen. Der Weitsicht des Oberschiedsrichter in Abstimmung mit der Turnierleitung und der Disziplin aller Akteure war zu verdanken, dass das Turnier nicht abgebrochen werden musste sondern gewertet werden konnte.

Trotz der widrigen Witterung wurden zum Teil hochklassige Ergebnisse gespielt und ein großer Teil der vorderen Platzierungen und Gewinner kamen aus der Sonntagsgruppe. Zu guter Letzt bedankt sich der HMC bei allen Teilnehmern von Nah und Fern für das sportliche und faire Turnier.

http://hmcbuettgen.de/wp-content/uploads/ErgebnisseGerd-Becker-Gedächtnisturnier-1.pdf