Willkommen beim HMC Büttgen e.V

Wir betreiben Minigolf aus Leidenschaft und möchten Sie auf der neuen Seite ausführlich über unsere Anlage, den Verein und unseren Sport informieren.

——————————————————————————————————

Unsere Öffnungszeiten sind:

Öffnungs- und Schliessungszeiten sind abhängig von Witterung, Dämmerung und aktueller Besucherzahl.

Letzte Schlägerausgabe ca. 1 Stunde vor Schließung.

 


Aktuelles:

Am 29.7 veranstalten wir unsere Vereinsmeisterschaft.

Aus diesem Grund ist die Anlage an diesem Tag geschlossen.

———————————————————————————————–

Bei der Westdeutschen Meisterschaft in Hardenberg spielte der HMC stark auf.

Gleich 2 Titel und ein 3. Platz bei den Vereinsmannschaften und viele Top-Ten Platzierungen sind in einem Feld der besten Spieler NRW eine starke Leistung.

Wir möchten euch heute einmal die Ergebnisse zusammenfassen:

Hilde Hoefig gewann den Meistertitel in der Kategorie SW1.

Die Seniorenmannschaft des HMC konnte den Meistertitel sensationell zum 4. Mal in Folge erspielen

HMC1 erreichte in der Besetzung T Spies, C.Brocks, M.Brocks und N.Neufeld den 3.Platz.

Norman Mandel wurde 3. in der Kategorie SM1.

Ingo Arens wurde 4. in der Kategorie SM1.

———————————————————-

Am 30.7 ist es wieder soweit, es ist der Tag des HMC Jedermannturnier

Teilnehmen kann jeder der nicht Mitglied eines Minigolfverein ist.

Lasst uns gemeinsam einen tollen Tag erleben, mit Minigolf, Speisen, Getränken und vor allem viel Spass.

Die Regeln zum Jedermannturnier:

Es werden 2 Runden gespielt um in die Wertung zu kommen.

Die Kosten für die Teilnahme betragen: Erwachsene 2,50 € und Jugendliche bis 17 Jahre 1,50 €.

Gespielt werden können die Runden so oft es geht, in die Wertung kommt nur das beste Ergebnis.

Es wird mit Anlagenbällen und Schlägern gespielt.

Beginn: 11 Uhr      Letzter Start: ca.17 Uhr      Siegerehrung ca. 18 Uhr


HMC Büttgen demonstriert Miniaturgolfsport

aus Anlass der Tour de France

„bewegt ÄLTER werden in NRW“

Geförderte Aktion vom LSB und NBV sowie Ministerium für Frauen, Kinder, Jugend, Natur und Sport des Landes NRW

Am 2.7.2017 führte die 2. Etappe das Internationale Radsportfeld der diesjährigen Tour de France u.a durch Büttgen. Da aus diesem Anlass damit zu rechnen war, dass viele Kaarster Bürger und weitere am Radsport und am von der Stadt Kaarst seit vielen Monaten organisierten „Begleitprogramm“, nämlich ein Stadtfest mit Livemusik auf dem Büttgener Rathausplatz, Interessierte den Weg nach Büttgen finden würden, nahm der HMC Büttgen dies zum Anlass, auch den Miniaturgolfsport und den Verein einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Hierzu beschaffte der 1. Vorsitzende Dirk Lumma vom Breitensportbeauftragten des NBVeine Probeminiaturgolfbahn, bestehend aus drei Teilen und mobilen Hindernissen, die insgesamt nur 3,60 m lang ist. Diese wurde früh am Morgen um 8.00 Uhr auf den Rathausplatz transportiert, kurz bevor der Autoverkehr wegen des Tour-Programms „ausgesperrt wurde“. Gemeinsam mit Rene Wieser, Mabel Ahrentropp und Kristin Kraft-Efinger, die die Tagesbetreuung der Bahn auf dem Rathausplatz dann übernahmen, baute man die Bahn auf dem Premiumplatz direkt neben dem Haupteingang zum Rathaus auf. Da die Bahn aus Holzelementen besteht, war ein wettergeschützter Platz unter einem Dach vorab von der Organisation des Stadtfestes zugesagt worden, was auch prima umgesetzt werden konnte. Da es im Verlauf des Tages leider einige kurze Regenschauer gab, konnten selbst zu diesen Zeiten alle Interessierten trocken die Bahn mit für die Körpergröße passenden Schlägern ausprobieren.

Den gesamten Tag über fanden sich fast pausenlos Interessierte aller Altersgruppen von ca 2. Jahren bis ca 70 Jahren, die die Bahn gerne ausprobierten und sich beraten ließen. So erfuhren viele Bürger der Stadt erstmals von der Existenz der von dem HMC Büttgen zwischen Hallenschwimmbad und Radsporthalle auf der Olympiastraße betriebenen Miniaturgolfanlage. Andere wussten zwar von der Anlage, dachten aber, diese wäre nur Vereinsspielern vorbehalten, so dass auch dieser Irrtum aufgeklärt werden konnte. Auch auf die Möglichkeit, dass auf der Anlage preisgünstig Kinderge-burtstage etc. abgehalten werden können, ohne dass es einen Verzehrzwang gibt, und auch ein Zelt und Bierzeltgarnituren benutzt werden können, wurden die Interessierten von Rene, Mabel und Kristin hingewiesen, wobei bereits einige konkrete Termine für solche Feiern abgefragt worden sind.

Alle an der Probebahn interessiert Übenden wurden dann vom Team auch auf den am 30.7.2017 auf der Anlage Olympiastraße stattfindenden Tag des Publikumsturnieres hingewiesen, an dem nur Personen teilnehmen dürfen, die den Miniaturgolfsport nicht in einem Verein ausüben.

Insgesamt war es ein rundum gelungener Werbetag für den Miniaturgolfsport und den HMC Büttgen. Alle Altersgruppen waren bei den Interessierten vertreten und erfuhren, dass altersunabhängig sogar für gänzliche Neueinsteiger dieser Sport interessant ist. Herzlichen Dank an alle Vereinsmitglieder die im Rahmen der Aktion „bewegt  Älter werden in NRW“ des Landessportbundes und des NBV, gefördert vom Ministerium für Frauen, Kinder, Jugend, Natur und Sport des Landes NRW allen Personen, die sich auf der Anlage an der Olympiastraße gemeldet haben, diesen Sport auf den Turnierbahnen gezeigt.

——————————————————————————————————

SPORTVEREINE ZEIGEN VIELFÄLTIGE MÖGLICHKEITEN

Unter der Regie des StadtSportverbands Kaarst präsentieren sich Kaarster Sportvereine auf der eigenen SportAktionsFläche oben vor dem Haupteingang des Büttgener Rathauses und vor der ABUS-ShowBühne.

Wir werden an diesem Tag dem gut aufgestellten Kaarster Breitensport ein Forum bieten, damit sich die Vereine in ihren jeweiligen Sportarten präsentieren können.

Alle Details finden Sie hier:

https://tour-hautnah.de/index.php/kaarster-sportvereine-praesentieren-sich.html

 

——————————————————————————————————

Bewegt Älter werden in NRW

Aktionstag des HMC Büttgen e.V. und der Verbände NBV + LSB

Am 02.07.2017 wollen wir gemeinsam unseren Sport Minigolf mit Jung und Alt erleben.
In der Zeit: von 13.00Uhr bis 18.00Uhr also einfach vorbei kommen und mitmachen.

——————————————————————————————————

BREAKING NEWS!!

Bei der WDMK 2017 in Wanne wurde Petra Träger überzeugend erste und darf sich nun westdeutscher Kombi Meister nennen , Gratulation!!

——————————————————————————————————

Der Neubau der Feuerwehrwache hat begonnen.

Aus diesem Grund haben wir eine Sonderseite eingerichtet.

Alle Details finden Sie unter News – Neubau Feuerwache

——————————————————————————————————

Aus der NGZ vom 27.4.2017

Rechts: Marvin Neufeld

Frank Völzke

——————————————————————————————————

Jugendländerpokal und U23: Wettkampf der Landesverbände

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Der erste Saisonhöhepunkt für die Minigolfjugend steht an. Vom 20.-22. April 2017 findet der Jugendländerpokal auf der Kombianlage in Darmstadt-Arheilgen statt.

Der Teamwettbewerb wird in den ersten beiden Tagen ausgetragen bevor am Sa ein Matchplaywettbewerb statt findet.

Der HMC ist mit Marvin Neufeld und Severin Blümer ebenfalls vertreten.

Wir wünschen allen “ Gut Schlag“.

Einige Impressionen vom Osterturnier in Hardenberg.
Es war kalt, es war nass und es war trotzdem schön.

——————————————————————————————————

Podestplätze des HMC:

Sabine Klein D Platz 1
Annegret Crass SW2 Platz 2
Hilde Hoefig SW1 Platz 2

Alle Bilder finden Sie wie immer im Archiv.

——————————————————————————————————

Nachschlagturnier in Wesel

Bei sehr schwierigen Startbedingungen von Regen, Nässe, K älte, verspätetem Start, und einer Regenunterbrechung von ca 1 Stunde konnte das Turnier dann doch gestartet werden. Thomas Wehner/Ingo Arens, die einzige HMC Paarung(Martina Wehner war auch am Start in einer Frauenpowerpaarung) erwischte dabei die miesesten Voraussetzungen in Startgruppe 1 und damit die Bahnentester in Runde 1 wo es kaum möglich war gescheite Zentrierpässe zu spielen, was sich dann auch in einer 28er Runde bemerkbar machte. Nach einer 25 in Runde 2 wurde die Paarung wach und spielte konstant 4 blaue Runden hintereinander mit 22,22,24 und 23 was zu einer Schlagzahl von 144 in 6 Runden kam.

Am Ende fehlte nur ein Schlag !!!!!!! für das Podium hinter den Europameistern Sebastian Heine und Dennis Kapke und 3 Schlag zum Sieg. Alles in allem eine mehr als gelungene Turnierteilnahme.

——————————————————————————————————

Am Sonntag den 09. April fand bei zunächst noch kühlen Temperaturen, später bei strahlendem
Sonnenschein und 24 Grad der 2. Spieltag der Jugendrangliste auf der Eternitanlage in Lüdenscheid statt.

Severin Blümer, für den HMC Büttgen startend, überzeugte auf den 4 zu spielenden Runden mit 92 benötigten
Schlägen und wurde damit 3. des Spieltages hinter Jean-Pierrre Bonacker ( BGV Backumer Tal Herten) und
Julian Hensel (BSV Ennepetal) Vor dem letzten Spieltag am 24./25. Juni auf der Kombianlage in Neheim-Hüsten,
liegt Severin in der Gesamtwerung auf einem aussichtsreichenden 4. Platz, wo es um die Qualifizierung für die
Deutsche Meisterschaft geht, die ebenfalls in Neheim stattfindet.

Doch zunächst ist Severin für den vom 21.-23. April in Arheilgen/Darmstadt stattfindenden Jugendländerpokal nominiert.
Wir wünschen ihm und dem Team viel Erfolg.

——————————————————————————————————

Der HMC ist der Verein der Woche im Kreis Neuss!!!

Eine Aktion des Radio NE-WS 89.4,

hier gehts zum Betrag: http://www.news894.de/aktuell/info/infos_3614.html?v=show

——————————————————————————————————

Der HMC kann auch Sterngolf

Bei bestem Wetter fand am Sonntag die Rangliste im System Sterngolf beim BSC Ennepetal statt.

Der HMC konnte mit seinen Startern durchweg überzeugen, denn alle die dort waren landeten auf dem Siegertreppchen, oder gewannen ihre Klasse.

2. SM1 Thomas Wehner 28 28 26 – 82
3. SM1 Ingo Arens 27 26 29 – 82
1. SW 1 Martina Wehner 24 29 30 – 83
1. Herren Marvin Neufeld 26 25 23 – 74

Die Mannschaftswertung wurde ebenfalls gewonnen:
1. HMC Büttgen 321
2. SGC Hagen 322
3. BSC Ennepetal 330

Am Ende wollen wir mal ein Zitat bemühen:

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.

Henry Ford

——————————————————————————————————

Der HMC Büttgen war wieder bei der Sportlerehrung der Stadt Kaarst vertreten. Hierbei ehrt die Stadt Kaarst gemeinsam mit dem Stadtsportverband Kaarst ihre herausragenden Sportlerinnen und Sportler, die im Kalenderjahr 2016 besondere sportliche Leistungen erbracht haben.

Den Preis nahmen D.Lumma,Frank Völzke,N.Mandel,T.Wehner und A.Träger entgegen.

——————————————————————————————————

Auf der  Jahreshauptversammlung des HMC Büttgen wurde teilweise ein neuer Vorstand gewählt.
Die rege Teilnahme von 41 Mitgliedern zeigte das Interesse und machte sowohl Wahlen und diverse Satzungsänderungen möglich.

Der neue Vorstand sieht wie folgt aus:
1.Vositzender – Dirk Lumma
Sportwart – Kai Krumm
Diese beiden Ämter standen turnusmäßig nicht zur Wahl.

Kassenwart – Mabel Ahrentropp
Schriftführer – Pia Riebesam
Diese beiden Ämter wurden durch Wiederwahl bestätigt.

Neu in den Vorstand wurden gewäht:
2. Vorsitzender – Norman Mandel
Pressewart – Michael Hoefig
Jugendwart – Marvin Neufeld

Wir wünschen dem neuen Vorstand eine gute und erfolgreiche Amtszeit und bedanken uns für die Übernahme der verantwortungsvollen Ehrenämter.

——————————————————————————————————

Am Samstag starteten 4 Büttis beim 6.Thai-Cup im belgischen Eupen.
Gespielt wurden 5 Runden (48 Teilnehmer) mit anschließendem Thai Buffet.
Bei den Damen/ Seniorinnen ging lange kein Weg an der stark aufspielenden Karin Exner vorbei.
Jedoch kam es anders, Karin erwischte mit 25 eine rabenschwarze letzte Runde und Melanie Wilfroth 20 und Hilde Hoefig 19 spielten weiter stark auf. Somit kam es zu Stechen zwischen den beiden, welches Hilde nach 10 Bahnen gewinnen konnte.
Für eine enttäuschte Karin blieb ebenfalls nach Stechen der 3.Platz.
Ebenfalls überzeugen konnte Martina Wehner mit ihrem 5 Platz.

1. H.Hoefig 23-21-20-21-19 = 104
2. M.Wilfroth 21-20-21-22-20 = 104
3. K. Exner 21-19-20-21-25 = 106
5. T. Wehner 23-23-19-20-23 = 108

IMG_6849

Unsere Herren erwischten einen „ Gurkentag“, die guten Leistungen reichten für Platz 10 und Platz 20 was bei den durchweg starken Leistungen der Teilnehmer nicht überraschte.

1. Jacques Libert 21-18-21-20-20-19 =99
10. Thomas Wehner 22-23-19-24-18 = 106
20. Ingo Arens 24-22-22-23-23 = 114

Danach ging es zum geselligen Beisammen sein nach Kettenis zum Essen.
Wir freuen uns schon auf den 7. Thai-Cup in 2018.

——————————————————————————————————

WINTERSPASS 2017
Das traditionelle Eröffnungsevent zum Jahresbeginn fand am gestrigen Sonntag statt. Wir eröffnen damit die Vielzahl von Events auf unserer Anlage.
Bei kühlen aber sonnigen Wetter trafen sich einige HMCler zum geselligen Beisammensein.
Gespielt wurde dieses mal mit weniger geeigneten Bällen und einer sehr eingeschränkten Sicht (erzeugt durch eine Brille). Somit fielen viele unerwartete Asse aber auch Ottos. Am besten mit den ungewohnten Bedingungen kamen unsere Seniorinnen Pia Riebesam und Hilde Hoefig klar.
Für die gewohnt tolle Verpflegung sorgte die DM erprobte Tina Wehner (Danke).
Das Wetter der vorherigen Tage und die umliegenden Winterpokale, sorgten zwar für eine geringere Teilnehmerzahl als in den Vorjahren, jedoch tat dieses der Stimmung keinen Abbruch.

( Weitere Bilder sind im Bilderarchiv zu finden)

IMG_6810

——————————————————————————————————

HMC GOES EUPEN!
Am vergangenen Wochenende machten sich 13 HMCler auf den, bei teils schwierigen Straßenverhältnissen, Weg nach Eupen zum 29. Indoorcup.
Es wurden sehr gute Ergebnisse gespielt und es war klar dass die belgischen Heimspieler nicht zu schlagen sind.
Ralf Brocks hatte einen furiosen 2. Tag und spielte wie entfesselt, leider erwischte er eine nur durchschnittliche letzte Runde. Ralf überzeugte durch einen fast perfekten Spieltag und alle konnten mitfühlen das er mit der letzten Runde sehr unzufrieden war.Ein super Resultat von 19-18-18-19-25 reichte am Ende gerade mal knapp fürs Treppchen, was zeigt welch unglaubliches Niveau dort gespielt wurde.

Hilde Hoefig konnte bei ihrer ersten Teilnahme, direkt am ersten Tag, ebenfalls überzeugen und durch eine 18 in der 5.Runde den schlechten Start noch ausgleichen(25-20-22-20-18).
Der HMC konnte aber durch R.Brocks 3.und Hilde Hoefig1. ihrer Kategorien Podest Plätze erreichen.

Die Mannschaftwertung war bis zu letzten Runde spannend und es lagen hinter Hardenberg gleich 3 weitere schlaggleich dahinter. ( HMC1,HMC2 und Baltrum).
Wesel, Bergisch Land und Mönchengladbach sowie die Heimmannschaft waren schon weit abgeschlagen.
Am Ende hieß es Hardenberg, HMC1, Baltum und dann HMC2.
Noch zu erwähnen sind: Marcel Brocks spielt seine erste 18,Kai Krumm eine doppelt 19,Melanie Krumm wird 3. und viele gute Runden der HMC Spieler.

IMG_6799

Einige Spieler erreichten an diesem Wochenende beachtliche mehrfach blau.
So zum Beispiel:
Pascal Hansen 19-18-19-19-19
Mikael Petit 22-18-19-18-20
Michael Müller 18-19-19-19-21

Es bleibt nur zu sagen: Es war ein tolles Turnier und nun freuen wir uns auf den Thai Cup in Eupen

——————————————————————————————————

Am Samstag + Sonntag fand in  Drabenderhöhe zum 3. Mal der Long Distance Cup statt.

Dieses war der erste Auftritt unserer „ neuen“ Ingo Arens und Marvin Neufeld.

Die Paarungen des HMC waren T.Wehner/ M.Neufeld und M.Wehner / I.Arens.

Sie belegten am Ende Platz 7 und Platz 10.

So ein Marathonturnier ist immer ein besonderes Event und hat echten Respekt vor der körperlichen und mentalen Leistung verdient.

Das Turnier war angesetzt über 20 Runden. Es traten in diesem Jahr 25 Teams an. Das zum Sieg kein Weg an den Abonnentensieger in Wiehl, Danny Hense (SG Arheiligen) und Stephan Behrens (Niendorfer MC) vorbei geht war klar. Jedoch  Michael und Robin Dickes (MSK Neheim-Hüsten) konnten sich im Stechen den Gesamtsieg.

11

——————————————————————————————————-

Der HMC Büttgen wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Bekannten +++ Alles Gute für 2017 +++.

Nun können wir schon auf die kommende Saison schauen und hoffen auf viele schöne Spieltage und Erfolge.

  • Unsere 1, wird nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga, mit den Neuzugängen Neufeld und Ahrens sicher durch sehr gute Leistungen überraschen bzw. überzeugen.
  • Die 2. Wird nach dem Aufstieg von der Landesliga in die Verbandsliga noch überzeugen müssen da sie im letzten Jahr deutlich hinter ihren Möglichkeiten zurück blieb. Ebenfalls wird die neu gebildete Damenmannschaft mit in dieser Liga starten
  • Unsere 3. Startet in der Landesliga und kann auch hier sicher überzeugen.

Somit sind die sportlichen Weichen gestellt und selbstverständlich arbeiten alle auf das Highlight die DM  in Brunsbüttel und Bochum hin.

Hoffen wir mal das alle dieses Jahr gesund überstehen und wir viele Bilder wie diese sehen.

dm_finaltag12 (22) dm_abschluss3 (197)

—————————————————————————————————–

Unsere Anlage ist seid  15.10 geschlossen.

Wir wünschen unseren Gästen schon jetzt eine tolle Weihnachtszeit, ein frohes Fest, einen guten Rutsch und vor allem dass wir uns im neuen Jahr wieder sehen.

Lasst uns alle, in dieser doch hektischen Zeit,  eine besinnliche Phase genießen.

Mögen wir uns alle wohl und gesund im neuen Jahr, egal ob Vereinsspieler oder Hobbyspieler, wieder treffen um unsere Leidenschaft für das Minigolf spielen zu teilen.

___________________________________________________

 

Öffnungszeiten vom 01. April bis 15. Oktober

Montag Ruhetag
Dienstag bis Donnerstag 17:00 – 20:00 Uhr
Freitag 15:00 – 21:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 13:00 – 21:00 Uhr

Viel Spass beim stöbern.