Willkommen beim HMC Büttgen e.V

—–die einträge der letzten vier wochen—–

NGZ-Online vom 18.04.2019: https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/dormagens-minigolfer-bestreiten-den-zweiten-bundesligaspieltag_aid-38172973?fbclid=IwAR1_2RPE7xROieh858I9vjJ5bseFKVf_-0Zb7mzticeF5szhQZnfHDt_Mtk

NGZ-Online vom 12.04.2019: http://hmcbuettgen.de/wp-content/uploads/ngz_12042019.pdf

NGZ-Online vom 11.04.2019: http://hmcbuettgen.de/wp-content/uploads/ngz_11042019.pdf

NGZ-Online vom 03.04.2019: https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/saisonstart-der-minigolf-bundesliga_aid-37845153

Damenteam belegt Platz 3 beim Auftaktspieltag in Osnabrück ==>Ergebnisse zum BL-Spieltag: http://ba.minigolfsport.de/bl1nord12019/result.htm

NGZ-Online vom 27.03.2019 : https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/minigolf-bundesliga-mgc-dormagen-brechten_aid-37700567

weiterhin im NGZ-Lokalsport

24.03.2019: Erster Spieltag in den Ligen

HMC I siegt in Paffendorf mit 499 Schlag
HMC II wird letzter in Bottrop mit 711 Schlag

HMC III gewinnt in Bad Godesberg mit 612 Schlag


NGZ-Online vom 21.03.2019 : https://rp-online.de/nrw/staedte/rhein-kreis/sport/minigolf-die-minigolfer-des-hmc-buettgen-starten-in-die-saison-2019_aid-37579627

19.03.2019 : Für die Minigolfsaison 2019 wird der HMC Büttgen vier Mannschaften ins Rennen schicken. Nach dem Abstieg der Erstvertretung zersplitterte das Team, so dass man dieses Team gänzlich aus dem überregionalen Spielbetrieb zurückgezogen hat. Lediglich die Damen gehen wie im Vorjahr als Spielgemeinschaft mit Uerdingen in der 1.Bundesliga auf Punktejagd. Zum ersten Spieltag wird man am 31. März nach Osnabrück reisen.

Für die Minigolfsaison 2019 wird der HMC Büttgen vier Mannschaften ins Rennen schicken. Nach dem Abstieg der Erstvertretung zersplitterte das Team, so dass man dieses Team gänzlich aus dem überregionalen Spielbetrieb zurückgezogen hat. Lediglich die Damen gehen wie im Vorjahr als Spielgemeinschaft mit Uerdingen in der 1.Bundesliga auf Punktejagd. Zum ersten Spieltag wird man am 31. März nach Osnabrück reisen.

Die neu gebildete erste Mannschaft tritt nun verstärkt in der NBV-Landesliga an. Erklärtes Ziel ist der Wiederaufstieg in die Verbandsliga, kein leichtes Unterfangen, wenn bereits am kommenden Wochenende Mitfavorit Paffendorf bei seinem Heimdebüt den HMC Paroli bieten wird.

Ebenfalls am kommenden Wochenende gehen mit HMC-2 und HMC-3, zwei Aufsteiger in den Kreisligen an den Start. Dabei wurde der „neuen“ Zweitvertretung eine sehr starke Gruppe zugeteilt. Für das Team um Helmut Efinger geht vom ersten Spieltag an, der auf der Betonpiste in Bottrop stattfindet, um den Klassenerhalt. Der HMC-3 hingegen darf sich berechtigte Chancen um einen weiteren Aufstieg machen, zudem auch hier personelle Verstärkung aus der ehemaligen Erstvertretung zu verzeichnen ist. Die dritte Mannschaft beginnt in Bad Godesberg und will hier ein erstes Ausrufezeichen setzen.