Minigolf Regeln

Hier die Spielregeln für Minigolfanlagen in einer Kurzfassung.

  • Zweck des Spieles ist es, den Ball mit möglichst wenigen Schlägen vom Abschlag ins Ziel der
    jeweiligen Bahnen zu bringen.
  • Jede Bahn darf pro Spieler nur mit einem Ball bespielt werden.
  • Jeder Schlag zählt als Punkt.
  • An jeder Bahn ist der Ball zu Beginn des Spiels, oder wenn er das Hindernis nicht oder nicht
    korrekt überwunden hat, von der Abschlagmarkierung zu spielen. Sonst ist er von dort zu spielen,
    wo er zur Ruhe gekommen ist.
  • Verläßt ein Ball nach Überwindung des Hindernisses die Bahn, wird er dort wieder eingesetzt,
    wo er sie verlassen hat.
  • Bleibt ein Ball an einem Hindernis oder der Bahnbegrenzung liegen, so darf er rechtwinklig
    abgelegt werden. (Von einem Hindernis in Spielrichtung bis zu 30 cm, in allen anderen Fällen
    bis zu 20 cm.)
  • Ist eine Bahn nur von der Abschlagmarkierung spielbar, ist jeder Schlag von dort auszuüben.
  • Hindernisse müssen auf dem vorgeschriebenen Weg überwunden werden.
  • Hat der Spieler an einer Bahn das Ziel mit 6 Punkten nicht erreicht, werden 7 Punkte notiert und das
    Spiel an der nächsten Bahn fortgesetzt.
  • Die Bahnen sind in der Reihenfolge der Nummerierung zu spielen.

11008588_835213563212486_7735359211776400769_o